Kategorien
Allgemein Corona Neuigkeiten Politik Wahl WMVO

Teilhabestärkung über Briefwahl / Wechsel im Sprecherrat NRW

Der Deutsche Bundestag hat vor einigen Tagen das Teilhabestärkungsgesetz auf den Weg gebracht, das neben vielfältigsten Verbesserungen (z.B. zu Assistenzhunden, aber auch Gewaltprävention in Werkstätten) auch eine kleine und feine Ergänzung der WMVO (Werkstättenmitwirkungsverordnung) mit sich bringt: So soll ein eingefügter Paragraph 40b endlich die Möglichkeit einer Briefwahl zur Werkstattrats- und Frauenbeauftragtenwahl zur Verfügung stellen.

Die Zustimmung des Bundesrates wird reine Formsache sein und das Gesetz in den nächsten Tagen in Kraft treten.


Auf der Webseite der Werkstatträte NRW mussten wir vor einiger Zeit lesen, dass Jürgen Linnemann sein Amt als Mitglied in diesem Sprecherrat niedergelegt hat, was wir zutiefst bedauern.

Jürgen war uns in den vergangenen Jahren immer wieder ein wichtiger Ansprechpartner, der sich stets zeitnah meldete und mit Rat und Tat zur Seite stand (auf seinen Ratschlag hin wurde ich damals Gewerkschaftsmitglied!)!

Danke Jürgen!

Ute Wegner wird nun von Anja Kott und der nachgerückten Tanja Lohmeier unterstützt.

Eine Antwort auf „Teilhabestärkung über Briefwahl / Wechsel im Sprecherrat NRW“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.